Der Präsidentschaftskandidat der Republikanischen Partei hat versprochen, «die militärische Gewalt nur dann anzuwenden, wenn es  aus Sicht der nationalen Sicherheitsinteressen lebenswichtig  ist», berichtet TASS.

 

4368008

 

 

«Wir werden aufhören, zu versuchen, die Demokratie im Ausland zu exportieren, Regime zu stürzen und gedankenlos (fremdes Territorium) anzugreifen. Stattdessen müssen wir uns auf die Aufrechterhaltung der Sicherheit von Amerika, auf der Niederlage des Islamischen Staates (die Terrorgruppe „Islamischer Staat» ist in der Russischen Föderation verboten) und auf den radikalen Islamismus konzentrieren“, sagte der Republikaner.

 

«Jedes Land, das unser Ziel teilt, den IS und Terroristen zu besiegen, wird unser Verbündeter in dieser Mission sein», sagte Trump.

 

 

 

Метки по теме: ; ;