In mindestens vier US-Bundestaaten sind heute technische Störungen in den Wahllokalen gemeldet worden, wie US-Medien berichten.

 

So seien Störungen in den Bundesstaaten Tennessee, Utah, Virginia und North Carolina aufgetreten. In Tennessee soll es Probleme mit den Druckern gegeben haben. In Utah und Virginia seien Wahlmaschinen kaputt gegangen. Zuvor war berichtet worden, dass in einem Wahllokal im New Yorker Stadtbezirk Brooklyn ein Teil der Wählerlisten verlorengegangen war. Davon waren Menschen betroffen, deren Namen mit den Buchstaben von N bis Z begannen.