Laut den Ergebnissen der vorzeitigen Stimmabgabe liegt Hillary Clinton in den für den Wahlausgang entscheidenden Bundesstaaten Florida, Nevada und Ohio vor Donald Trump, wie das Slate Magazin berichtet. Die Demokratin führt dem Magazin zufolge auch in den US-Bundesstaaten Colorado und Wisconsin. So habe Hillary mit ihren 46,3 Prozent der Stimmen in Colorado einen 2,7-Prozent Vorsprung gegenüber Trump erzielt. Dem Magazin zufolge stimmten 1,78 Millionen Wähler in Florida für Clinton und 1,67 Millionen für Trump. In Ohio führt Clinton derzeit mit 53.000 Stimmen, in Nevada mit 33.000 vor Trump.

 

Метки по теме: ; ;