An den Finanzmärkten macht sich Furcht breit: Der sich abzeichnende Sieg Donald Trumps bei der US-Wahl löst einen Kursrutsch in Asien aus. Auch der mexikanische Peso stürzt ab. Auch der Dax wird tiefrot erwartet.
Mit dem sich abzeichnenden Sieg des republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump bei den US-Wahlen kehrt die Furcht an die Märkte zurück. In Asien fällt der Leitindex Nikkei im Nachmittagshandel um mehr als fünf Prozent auf einen Zwischenstand von 16.293 Punkte. Die Börse in Hongkong sackte ab, während der Kandidat der Republikaner bei der Auszählung in wichtigen US-Bundesstaaten führte. Der Hang Seng-Index verlor rund drei Prozent. In Seoul ging es mit dem Kospi-Index ebenfalls um rund drei Prozent abwärts. In Taiwan zeigte sich ein Minus von rund zwei Prozent – ähnlich an der australische Börse.

 

Weiterlesen: Handelsblatt