Der Republikaner Donald Trump siegt bei den Präsidentenwahlen in den USA. Diese Einschätzung hat am Dienstag die Agentur AP nach der Veröffentlichung der Ergebnisse der Internet-Ressource Real Clear Politics gegeben.

 

Die Auszählung der Wahlbulletins ist noch nicht abgeschlossen, allerdings hat der Republikaner nach den Angaben von Real Clear Politics nach dem Wahlsieg im Staat Pennsylvania bisher 274 Stimmen der Wahlmänner erringen können. Für den Wahlsieg sind 270 Stimmen erforderlich.