Der russische Präsident Wladimir Putin hat seinem designierten US-Amtskollegen Donald Trump zum Wahlsieg gratuliert und die Hoffnung auf gute Zusammenarbeit an einer Überwindung der Krise in den Beziehungen zwischen den beiden Ländern geäußert, wie der Kreml-Pressedienst bekanntgab.

 

1480965587

 

„Per Telegramm drückte Wladimir Putin seine Hoffnung aus, gemeinsam an einem Ausweg für die russisch-amerikanischen Beziehungen aus dem Krisen-Zustand sowie an Lösungen zu aktuellen Fragen der internationalen Tagesordnung zu arbeiten“, hieß es aus dem Pressedienst. Auch die Herausforderungen der globalen Sicherheit könnten nur gemeinsam effektiv beantwortet werden.

 

Der russische Präsident äußerte Zuversicht, dass «einen konstruktiven Dialog zwischen Moskau und Washington zu bauen, der auf den Prinzipien der Gleichberechtigung, des gegenseitigen Respekts sich beruht, und reale Positionen voreinander beachtet, entspricht den Interessen unserer Länder und der ganzen Weltgemeinschaft“.

 
Putin wünschte Trump viel Erfolg auf dem Posten des US-Präsidenten.