Wegen einer technischen Panne im Wahlsystem des US-Bundesstaates North Carolina müssen die Wahlzettel in mehreren Lokalen manuell ausgezählt werden. Das berichtete das Internetportal politico.com am Dienstag. Die Ursache für die Panne ist noch nicht bekannt. Die Ortsbehörden benachrichtigen die Wähler per SMS über entstandene Probleme. „Jeder kann nach wie vor abstimmen. Aber die Wartezeiten werden möglicherweise länger sein“, hieß es. North Carolina hat insgesamt 15 Wahlmännerstimmen. Um ins Präsidentenamt gewählt zu werden, soll der Kandidat 270 der insgesamt 538 Wahlmännerstimmen erhalten

 

 

Метки по теме: