Während des Präsidentschaftswahlkampfes in den USA haben russische Experten mit Vertretern der beiden Kandidaten, Donald Trump (Republikaner) und Hillary Clinton (Demokraten), Kontakte aufrechterhalten, wie Dmitri Peskow, Pressesprecher des russischen Präsidenten Wladimir Putin, mitteilte.

 

313311672

 

„Unsere USA-Experten und Spezialisten für internationale Beziehungen sprechen regelmäßig mit ihren Kollegen, darunter auch aus dem Team des Herrn Trump“, sagte Peskow in einem Interview für Associated Press laut RBC.

 

Laut Peskow hatte Moskau auch mit dem Stab von Hillary Clinton kontaktiert.

 

„Es ist doch durchaus verständlich, dass russische Experten versuchen, mit den beiden Lagern einen Dialog aufrechterhalten.“

 

 

Dies sei nötig, um die wichtigsten Tendenzen und Feinheiten in den USA besser zu verstehen.

 

Zuvor bereits hatte der russische Vize-Außenminister Sergej Rjabkow mitgeteilt, das Moskauer Außenamt habe während des US-Wahlkampfes mit dem Trump-Team Kontakte aufrechterhalten. Eine ganze Reihe von Menschen aus Trumps nächster Umgebung  habe mit russischen Vertretern kontaktiert.

 

Quelle: Sputnik

 

 

Метки по теме: ; ; ;