Das weltgrößte Flugzeug, die Antonow An-225 ist am Donnerstag bei der Landung am Flughafen Leipzig-Halle in Brand geraten, wie internationale Medien berichten. Das Video zeigt deutlich, wie Flammen aus dem Triebwerk aufgehen.

 

 

Als das weltgrößte Flugzeug landet und auf dem Vorfeld zum Stehen kommt, geht ein Triebwerk in Flammen auf.

 

„Bei Triebwerken dieser Art können sich Flammen bilden. Das ist nicht unüblich. Den technischen Vorgang könnte aber ein Ingenieur oder Triebwerktechniker sicher genau erklären“, so Flughafensprecher Uwe Schuhart gegenüber der „Mitteldeutschen Zeitung“.

 

Örtlichen Medien zufolge kamen neun Flughafenfeuerwehrwagen zum Einsatz. Nach etwa 15 Minuten konnten sie das Feuer löschen.