Etwa 1000 Menschen sind zum von den Nationalisten organisierten Marsch in Warschau angekommen. Die Demonstration findet unter dem Motto «Polen ist eine Bastion Europas» statt, berichtet berichtet die Nachrichtenagentur RIA Novosti.

 

 

Der „Marsch der Unabhängigkeit“ startete gestern Nachmittag vom Zentrum der Hauptstadt von Polen und erreichte den Ort im Nationalstadion, wo ein Gala-Konzert begann. Die Teilnehmer des Marsches skandierten Anti-Einwanderer-Slogans, von der Bühne klingelte: «Von der Wiege bis zum Grab, polnische Vilnius, polnische Lemberg», was die Menschenmenge wiederholte.
 
Laut der Poliezei benehmen dich Demonstranten ruhig. Sicherheit in Warschau sichern 7000 Polizisten und über dem Zentrum der polnischen Hauptstadt fliegen Hubschrauber, die vom Himmel aus die Zusammenkünfte überwachen.
 

 

Метки по теме: ;