Präsident Wladimir Putin diskutiert am Telefon mit dem neu gewählten Präsidenten die Situation in Syrien und die Beziehungen zwischen Russland und den USA, berichtet RT international und laut Al-Jazeera will auch China dringend mit Trump sprechen.

In einer Eilmeldung berichtet RT , dass sich Präsident Putin mit Donald Trump besprochen hat. Bereits zuvor wurde von Russland aus die Kooperation angeboten.

Auch der Kampf gegen den internationalen Terrorismus war ein Gesprächsthema zwischen Putin und Trump, wie die russische Botschaft aus Washington twittert. Am 20. Januar wird Trump offiziell sein Amt als 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika antreten. Der scheidende Präsident Barack Obama hält derweil seine erste Pressekonferenz nach der Wahl.

 

 

 

Sie sind sich darüber einig, dass die aktuellen Beziehungen so nicht hinnehmbar sind und dringend zu verbessern sind. Seit dem Umsturz in der Ukraine gilt das Verhältnis zwischen den USA und Russland so schlecht wie in den Hochs des Kalten Krieges.

 

Auch Chinas Staatspräsident möchte dringend mit Donald Trump sprechen, wie der Sender Al Jazeera berichtet.

 

 

Auch China zeigt sich offen für eine bessere Zusammenarbeit beider Staaten sowie die Verbesserung der bilateralen Beziehungen. China hielt sich lange zurück mit Statements im Hinblick auf die Wahl von Donald Trump als US-Präsidenten.

Метки по теме: ; ; ;