In den USA schauen nun viele auf das Schattenkabinett von Donald Trump, wo viele Vertraute des designierten US-Präsidenten als heiße Kandidaten gelten. Der New Yorker Ex-Bürgermeister gehört dazu.

 

Weltberühmt wurde Rudy Giuliani als Krisenmanager bei den Anschlägen vom 11. September 2001, was ihm auch in Amerika parteiübergreifend Anerkennung brachte. Aber auch in der Bekämpfung der Kriminalität konnte der Bürgermeister von New York beachtliche Erfolge erzielen. Deswegen wurde er bereits als Justizminister in Trumps Regierungsteam gehandelt, lehnte aber am Montag jedoch ab.

 

Nun könnte der enge Vertraute von Donald Trump auf John Kerry folgen. Zuletzt wurde Giuliani für seine Loyalität zu Trump noch kritisiert, aber seit dem 8. November ist er jedenfalls ein heißer Kandidat für einen hohen Posten in der neuen US-Regierung. Als Staatsekretär des State Departments, so die offizielle Bezeichnung des Außenministeriums, kann er seine Fähigkeiten als Krisenmanager wieder zeigen.

 

Der gewählte Präsident Trump wird hart für uns alle arbeiten. Für jene die ihn wählten, gegen ihn stimmten und auch nicht wählten. Gott segne Amerika!

Метки по теме: ; ;