Die Mitarbeiter des Anbieters von Übungsgeräte für Sportler «Vasil» forderten vom Präsident der Ukraine, die Handelsbeziehungen mit der Russischen Föderation wiederherzustellen, teile das ukrainische Portal „112“ unter Berufung auf die Pressestelle des Unternehmens mit.
 


 

«Unser Unternehmen exportiert die Technik vor allem in den GUS-Staaten: nach Russland, Weißrussland, Kasachstan, Armenien, den Mittleren Osten, aber 60% unserer Exporte sind Exporte nach Russland», sagte der Generaldirektor Sergey Shapran.

 

«Wir appellieren an den Präsidenten der Ukraine im Namen der Mitarbeiter des Unternehmens „Vasil“ mit der Forderung, die wirtschaftlichen Beziehungen mit Russland wiederaufnehmen, weil es für uns lebenswichtig ist. Wir bitten die Arbeitsplätze zu sichern, und Menschen zu ermöglichen, zu arbeiten und Geld verdienen. Wir sind das Unternehmen, das das Währungsgeld dem Saat verdient, wir sind das Unternehmen, das in der Industrie engagiert ist“, so Shapran.

 

 

Метки по теме: ; ;