Die USA und Russland haben laut dem Berater des designierten Präsidenten Donald Trump, James Woolsey, mehrere Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit, und somit für positive Veränderungen in den bilateralen Beziehungen.

 

„Die ehemaligen Rivalen oder Halbrivalen, wie die USA und Russland, haben Möglichkeiten bei mehreren Fragen zusammenzuarbeiten. Es gibt Chancen für positive Veränderungen“, sagte Woolsey in einem Interview mit RT.