Aus Afrika berichtet das Nachrichtenportal Al Jazeera, wonach im Südsudan bei Kämpfen an der Grenze zwischen Rebellen und Regierungstruppen mindestens 15 Menschen getötet wurden.

 

An der Staatsgrenze zum afrikanischen Staat gerieten Soldaten aus dem Südsudan und Rebellen aneinander, wo es auch zu mindestens 15 Toten an beiden Seiten gekommen sein soll.

 

 

Im Jahre 2011 spalte sich der Südsudan vom Sudan ab. Etwa 15.000 UN-Friedenstruppen befinden sich in der Region. In diesem Bürgerkrieg sind insgesamt mehr als Zehntausend Menschen getötet.

Метки по теме: ; ; ;