Zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und seinem designierten Amtskollegen Donald Trump gibt es laut Außenminister Sergej Lawrow ein gegenseitiges politisches Verständnis.

 

„Es gibt ein gegenseitiges politisches Verständnis (zwischen Putin und Trump – Anm. d. Red.). Sobald Donald Trump die Macht übernimmt, wird die Aufgabe darin bestehen, diese Haltung in Taten umzusetzen. Wir sind dazu bereit“, sagte Lawrow am Rande des Außenministerrats der APEC in der peruanischen Hauptstadt Lima.