Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich bei seinem scheidenden US-Amtskollegen Barack Obama für die langjährige Zusammenarbeit bedankt, obwohl diese zeitweise nicht einfach gewesen sei. So kommentierte Putin selbst sein kurzes Gespräch mit Obama auf dem APEC-Gipfel, wie auf der offiziellen Webseite des Kremls mitgeteilt wird.

 

303425009

 

Und trotz aller Schwierigkeiten hat Putin Obama doch eingeladen, Russland jeder Zeit zu besuchen, wenn es eine Möglichkeit, Notwendigkeit oder auch den Wunsch danach gebe.

 

„Obwohl der Dialog zwischen uns nicht einfach war, es sozusagen schwierig war, miteinander zu arbeiten, haben ich und Präsident Obama doch erwähnt, dass wir stets die Haltungen des Gegenüber und einander respektiert haben“, so Putin.