Der britische Sender BBC nannte unter den 100 einflussreichsten Frauen auch die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa.

Mindestens einmal in der Woche schafft es Sacharowa in die Schlagzeilen der internationalen Presse, wenn sie jeden Donnerstag ihr wöchentliches Briefing vor Journalisten hält. Dort wird die die Sicht der Außenpolitik aus der Brille des Außenministeriums der russischen Föderation erklärt.

Auch der Fernsehsender RT Deutsch berichtete über die Auszeichnung und verweist auf das Ranking des britischen BBC.

 

Sacharowa hat sich mit ihrer direkten Art einen internationalen Namen gemacht, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Wer nach anderen Politikern wie Angela Merkel oder Hillary Clinton sucht, der wird nicht fündig. Zugegeben, nachdem Clinton nun doch nicht 45. Präsidentin der USA wird und den Einzug als erste Frau ins Weiße Haus verpasst hat, ist eine Ernennung auch obsolet. Und Merkel, die nun doch wieder als Kanzlerin antritt? Deutsche Politik ist mehr oder weniger ein schlechter Witz geworden. Politiker sind dort nur noch die Sprachrohre der Industrie und Wirtschaft und sind devote Sklaven der mächtigen Wirtschaftsbosse. Fast ganz Europa lacht über die Politiker aus Deutschland, die jeden Tag das Land mehr und mehr zerstören und die Regierung von Merkel trägt einen großen Teil dazu bei.

Метки по теме: ; ; ;