Der britische Fotograf David Hamilton ist tot in seiner Pariser Wohnung aufgefunden worden, wie internationale Nachrichtenagenturen melden.

 

Ein Nachbar fand demnach den 83-Jährigen und alarmierte die Rettungskräfte, die ihm aber nicht mehr helfen konnten. Medienberichten zufolge soll der berühmte Fotograf offenbar Selbstmord begangen haben, da Medikamente neben seiner Leiche gefunden wurden. David Hamilton war in den 60er und 70er Jahren mit seinen mit Weichzeichner bearbeiteten Nacktaufnahmen von jungen Mädchen berühmt geworden. Mehrere seiner damaligen Models erhoben nun schwere Anschuldigungen gegen ihn. Die Frauen behaupten, sie wären vergewaltigt worden, als sie noch minderjährig gewesen wären. Hamilton dementierte alle Vorwürfe.