An der Grenze der Krim wurde die Arbeit aller Checkpoints gebremst. Dies teilte das staatliche fiskalisches Amt im Gebiet Cherson mit, berichtet die ukrainische Zeitung «Segodnja».

 

68_main-1480585025

 

«Aufgrund technischer Probleme funktioniert die zentrale Datenbank des staatlichen fiskalischen Amt nicht. Daher findet kein Grenzübergang der Bürger und des Straßenverkehrs an den Checkpoints » Kalanchak «,» Chaplinka «,» Chongar » statt. Es werden alle erforderlichen Maßnahmen unternommen, um die Arbeit der Datenbank wiederherzustellen» so die Abteilung.

 

 

Метки по теме: ;