Die ukrainischen Streitkräfte haben innerhalb von 24 Stunden sech Mal das Territorium von der Volksrepublik Lugansk (VRL) beschossen. Dabei wurden Stellungen der Volksmilizen der nicht anerkannten Volksrepublik mit Schützenpanzerwagen beschossen worden, meldete das Verteidigungsamt der VRL. 

 

Новости Донбасса: ВСУ 6 раз обстреляли территорию ЛНР

 

Laut der Quelle sei der Beschuss von Richtung des Pestschanoje Dorfes gegen das Gebiet Christowoe aus Schützenpanzerwagen erfolgt. Dreimal geriet ins Feuer die Ortschaft Luganskaja. Panzer, Granatwerfer und Handfeuerwaffen der ukrainischen Streitskräfte haben mehr als 40 Schüsse in Richtung des Gebiets vor dem Denkmal für Fürst Igor ausgeführt.

 

Das Gebiet des Kalinowo-Borschtschewatoje Dorfes wurde von Richtung Nowoaleksandrowka mit den Granatwerfern beschossen. Der Beschuss aus den Granatwerfern erfolgte auch in Richtung des Rajewka Dorfes aus dem Dorf Stariy Aidar, meldete LIZ.

 

 

 

Метки по теме: ; ;