Für die Ukraine wäre es vorteilhaft gewesen, einen Krieg mit Russland im Jahre 2014 auf der Krim zu starten, wenn es auch Tod und Zerstörung auf der Halbinsel gebracht hätte. Dies teile bei einem ukrainischen Talkshow «Menschen. Die harte Diskussion“ ein Abgeordneter des ukrainischen Parlaments, der Gründer des Regiments «Asow», Andriy Biletsky, mit, berichtet das Portal «Politnavigator».

 

160322

 

 

«Wenn der Krieg auf der Krim begonnen hätte, gäbe selbstverständlich Zerstörungen auf der Krim , aber dann würden sie nach Donezk und Lugansk nicht kommen, wo immerhin viel mehr Ukrainer leben“, so Biletsky.

 

 

Метки по теме: ; ;