Bei einem Brand im Hotel Regent Plaza in der Stadt Karachi im Süden von Pakistan sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen und 50 verletzt worden, wie die Zeitung «Dawn» berichtet.

 

 

 

Das Feuer war demnach in der Küche im Erdgeschoss des Gebäudes ausgebrochen und verbreitete sich nach oben bis in den sechsten Stock. Die Ursache des Brandes konnte laut dem Bürgermeister der Stadt, Waseem Akhtar, noch nicht festgestellt werden. Er berichtete auch, dass es keine Brandmeldeanlagen oder Notausgänge im Hotel gibt. Einige Gäste mussten aus den Fenstern springen, um sich zu retten.

 

 

 

 

 

 

 

Метки по теме: ; ;