Ein russisches Kampfflugzeug Su-33 ist bei der Landung auf dem Flugzeugträger „Admiral Kuznezow“ vom Deck ins Wasser abgerutscht. Der Pilot rettete sich per Schleudersitz, wie das russische Verteidigungsministerium mitteilte.

 

su700

 

„Nach der Erfüllung seiner Kampfaufgabe im Himmel über Syrien ist ein Kampfflugzeug Su-33 bei der Landung wegen einer zerrissenen Abbremsvorrichtung vom Flugzeugträger ‚Admiral Kuznezow‘ abgerutscht“, hieß es.

 

Der Pilot konnte sich per Schleudersitz retten und wurde sofort von einem Rettungshubschrauber in Sicherheit gebracht.

 

 

Метки по теме: ;