Ein US-amerikanisches Jagdflugzeug vom Typ FA-18 ist am Mittwoch vor der Küste der japanischen Präfektur Kochi aus bisher ungeklärter Ursache ins Meer gestürzt.

Nach Angaben des Senders NHK katapultierte sich der Pilot mit seinem Schleudersitz. Nach ihm werde gesucht.

Die Maschine stammte vom US-Militärflugplatz Iwakuni, der sich im Süden Japans befindet. Erst im September war vor der Insel Okinawa ein amerikanischer Kampfjet verunglückt. Damals konnte der Pilot gerettet werden

US-Kampfjet in #JapaneseKnotweed abgestürzt https://t.co/abE4fK579B pic.twitter.com/XF2SZsDyMt

— Sputnik Deutschland (@de_sputnik) 7. Dezember 2016

Метки по теме: ;