Während des Krieges in Donbass wurden fast 10 000 Menschen getötet. Mehr als 22 Tausend verletzt.

 

За время война на Донбассе погибли почти 10 тысяч человек, а более 22 тысяч получили ранения — ООН

 

Im Osten der Ukraine (Donbass) schwillt seit rund zwei Jahren ein militärischer Konflikt. Im Zeitraum von Mitte April 2014 bis 1. Dezember 2016 wurden laut UN-Angaben bei den Gefechten im Konfliktzone in Donbass durch ukrainisches Militär 9758 Menschen getötet und 22 779 wurden verletzt.

 

«Die Gesamtzahl der Toten im Zeitraum von zwei Jahren beträgt 9758 Menschen getötet und 22 779 verwundet. Diese Zahl umfasst Opfer unter den Zivilisten, Volksmilizen der Republiken Donezk und Lugansk, und ukrainisches Militär. Mehr als 2000 der Toten waren nämlich Zivilisten. Außerdem sind 298 Passagiere Malaisisches Boing-777 MN17 im Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Zahl der verletzten Zivilisten wegen des Konflikts beträgt zwischen 6000 und 7000″, stand es in der Pressemitteilung der ukrainischen Delegiertenbüro der UNO.

 

 

 

 

Метки по теме: ; ;