Der Außenministeriumschef Russlands Sergej Lawrow lenkte die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass die Vereinigten Staaten bei der OSZE-Tagung in Hamburg, der Notwendigkeit Widerstand leisteten, Al-Nusra-Front (in Russland verbotene Organisation) als Terrororganisation einzustuften. 

 

«Es war seltsam, dass bei der Vorlage der Entscheidung über den Terrorismus, die wir hier entwickelt haben, wollte die US-Seite bis zuletzt Al-Nusra-Front als terroristische Organisation nicht einstufen», teilte Sergej Lawrow auf einer Pressekonferenz während der OSZE-Außenministersitzung in Hamburg mit.

 

 

 

Метки по теме: ; ;