Am Donnerstag kam es in der hessischen Landeshauptstadt zu einem Angriff auf einen 24jährigen Wiesbadener. Dieser war nachts am Luisenplatz unterwegs, als ihm zwei Männer entgegenkamen, wovon einer nach ihm spuckte. Ohne auf die Provokation einzugehen, ging er an den Männern vorbei. Auf einmal wurde er von hinten zu Boden getreten.

Die zwei Männer beleidigten ihr Opfer auf Arabisch und traten auf ihn ein. Das am Boden liegende Opfer rief die Männer dazu auf, damit aufzuhören. Beide flüchteten daraufhin in Richtung Fußgängerzone. Die beiden Täter werden als Mitte 20 und dunkelhäutig beschrieben. Beide sollen von dünner Gestalt und „nordafrikanischem Erscheinungsbild“ gewesen sein. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls.

 

Quelle: Zuerst!