Der italienische Präsident Sergio Mattarella hat den Außenministeriumschef Paolo Gentiloni als neuen Ministerpräsidenten des Landes hingesetzt.

 

 

62-jährige Gentiloni  versprach ein neues Ministerkabinett in kürzester Frist  zu bilden. Dabei verzeichnete er, dass er auf den Kurs der früheren Regierung bleiben wird.

 

Gentiloni ist einer der engsten Mitkämpfer von Matteo Renzi in der Demokratischen Partei Italiens.

 

Renzi hat nach derer Niederlage bei dem Verfassungsreferendum den Rücktritt gekündigt.

 

 

 

Метки по теме: ; ; ;