Vor sechs Tagen kam es zu einer Vergewaltigung einer 73 Jahre alten Frau. Der Täter soll am vergangenen Mittwoch bei der Seniorin erst geklingelt und dann durch die offene Tür in die Wohnung eingedrungen sein. Dort vergewaltige er die hochbetage Dame.

 

Die Polizei hat nun einen 39 Jahre alten Kurden festgenommen, der sich bereits seit Längerem illegal in Deutschland aufhält. 

Der Frau waren die stark abgewetzten, hellbraunen Lederstiefel des Täters aufgefallen. Bezugnehmend auf die Stiefel gingen mehrere Hinweise aus der Bevölkerung bei der Polizei ein, die die Ermittler auf die Spur des Mannes führten. Er wurde daraufhin in der Gemeine Jork festgenommen. Heute soll der mutmaßliche Vergewaltiger einem Haftrichter vorgeführt werden.

 

via Zuerst!