Die syrische Armee, die in dieser Woche Palmyra vorübergehend aufgeben musste, hat einem Agenturbericht zufolge wichtige Höhen in der Nähe der Oasenstadt wieder unter ihre Kontrolle gebracht, berichtet Sputnik.

 

Die Höhen im Raum des Militärflugplatzes T-4 seien der Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS) entrissen worden, teilte ein Sprecher der NAchrichtenagentur RIA Novosti mit. Aush die Kasernen seien in der Hand der Armee, die bereits mehrere Attacken der Terroristen zurückgeschlagen habe. Den Angaben zufolge beschießt der US den Flugplatz nun aus Raketenwerfern.

 

 

 

Метки по теме: