Der Sprecher Barack Obamas, Josh Earnest, hat den zukünftigen Präsidenten Donald Trump und führende Mitglieder seines Teams in scharfen Worten angegriffen und ihnen „lukrative“ Beziehungen zu Russland vorgeworfen. Er behauptete zudem, dass Trumps zukünftiger Chef des Nationalen Sicherheitsrates, Michael Flynn, „bezahlter Mitarbeiter von RT“ gewesen sei.

 

 

 

Der RT dementierte diese Meldung umgehend und erwiderte, dass der künftige Chef des Nationalen Sicherheitsrates der USA nie Geld von RT erhalten hat und auch nie als Mitarbeiter von RT tätig war.

 

 

Метки по теме: