Am 15. Dezember war im Dorogomilowsky-Gericht in Moskau ein Gerichtsverfahren über die Statussache des Staatsstreiches in der Ukraine im Jahr 2014 eröffnet. In dem Prpzess nahm der ehemalige Präsident der Ukraine, Viktor Janukowitsch, teil. Nach dem Verfahren gab er an News Front ein Interview.
 

«Der Krieg in Donbass ist ein sehr komplexes, schwieriges Thema. Schauen Sie, was passierte: Als man in Kiew einen Staatsreich durchgeführt hat, als es am 22. (Februar) die Entscheidungen mit Verletzung aller Gesetze der Verfassung der Ukraine getroffen wurden, haben die Abgeordnete unter dem Druck des Maidan-Putsches so gestimmt, wie es sein sollte», sagte Ex-Präsident der Ukraine, Viktor Janukowitsch.

 

«Diejenigen, die in der Regierung der Ukraine die Vorschläge machten, den Konflikt in Donbass friedlich zu lösen, auf den Kontakt mit dieser Region einzugehen, haben auf diese Leute nicht gehört. Dann wurde beschlossen, die sogenannte «Anti-Terror-Operation“ zu starten. Sie begannen mit Artillerie, Panzer gegen das eigene Volk», fügte er hinzu.

 

 

Метки по теме: ; ;