Im polnischen Parlament Sejm kam es zu einem Eklat, nachdem der Minister für Innere Angelenheiten Mariusz Blaschak der Opposition vorgeworfen hat, dass sie versucht habe, die Macht an sich zu reißen, so die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti.

 

Man versuchte über eine Bürgerbewegung eine Debatte über Haushaltsfragen anzuregen, um diese dann als Vorwand für einen Machtwechsel zu instrumentalisieren, wird in Regierungskreisen vermutet. Der verwendete  Begriff «über Nacht ändern» spielte an die Entlassung von Jan Olszewski Regierung im Jahr 1992 an. Aktuell wird in vielen Ländern des Westens der aktuelle Kurs von Polen kritisiert, weswegen sich die Regierung in Polen nicht überall beliebt gemacht hat.

RIA Novosti

Метки по теме: ; ;