Das Jahr 2005 : Russischer Staatspräsident Wladimir Putin fliegt als Co-Pilot den größten strategischen Bomber der Welt TU-160, der bis zu 40 Tonnen Bomben an Bord in Reichweite bis zu 10500 Kilometer transportieren kann, darunter bis zu 12 atomare Sprengköpfe mit taktischen oder strategischen Raketen.

Russlands atomar bestückter strategischer Bomber TU-160 wird NATO- und US-Stützpunkte in BRD und in ganz Europa bombardieren, falls es zu einem NATO-Russland-Krieg kommen sollte. Denn genau für diesen Fall wurde dieser Bomber TU-160 entwickelt — um Russland gegen die NATO zu verteidigen. Die Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt und wird inoffiziell auch als Weißer Schwan bezeichnet (Белый лебедь). Aktuell sind 16 Bomber im Dienst der russischen Fernfliegerkräfte.