Eine Iljuschin-18-Maschine ist am Montagmorgen in der Nähe des Ortes Tiksi in der russischen Teilrepublik Jakutien abgestürzt.

 

Ил-18. Архивное фото

Wie RIA Novosti erfuhr, stürzte das Flugzeug mit insgesamt 39 Insassen wenige Kilmeter vor Tiksi ab. Laut vorläufigen Angaben konnten mehrere Insassen den Absturz überleben. Die Maschine stand im Dienst der bewaffneten Strukturen Russlands.

 

Nach den Angaben des Verteidigungsministeriums Russlands, stürzte das Flugzeug in drei Teile.

 

Weiter wurde es berichtet, dass alle Insassen überlebten. 16 Menschen haben die schweren Verletzungen davongetragen.

 

Alle Verletzten wurden in die Behandlungseinrichtung der Ortschaft Tiksi gebracht.

 

 

 

Метки по теме: ;