Der mutmaßliche Fahrer, der am Montag den Lkw auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz gesteuert haben soll, ist der 23 Jahre alte Naved B. aus Pakistan, wie die „Welt“ berichtet.

Nach Angaben des RBB aus Sicherheitskreisen soll der Verdächtige am 31. Dezember 2015 in Passau nach Deutschland eingereist sein. Als Flüchtling soll er im Februar über die Balkanroute Deutschland erreicht haben. Naved B. soll in einer Berliner Flüchtlingsunterkunft gelebt haben. Im Flüchtlingscamp am Flughafen Tempelhof, welches in der Nacht auf Dienstag von einer SEK-Einheit gestürmt wurde, soll er gemeldet gewesen sein. Am Montagabend war am Berliner Breitscheidplatz ein Lkw in den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche gefahren. Dabei gab es 12 Tote und 50 Verletzte. Ob es sich hierbei um einen Unfall oder einen Anschlag handelte, können die deutschen Behörden derweil bislang noch nicht sagen. Der Generalbundesanwalt in Karlsruhe sowie die Berliner Sicherheitsorgane sind eingeschalten und ermitteln noch dazu. Für 13 Uhr ist am Dienstag eine Pressekonferenz angesetzt.

Метки по теме: ; ;