Russischer Botschafter in der Türkei Andrei Karlov wurde beim Besuch einer Kunstgalerie in Ankara von einem Unbekannten erschossen. Russischer Staatspräsident Wladimir Putin hat darauf alle Geheimdienste in Kreml zu einer Sondersitzung zusammengerufen, berichten russische Medien.

 

Der Mord wurde begannen von einem ehemaligen türkischen Polizei-Offizier, in Ankara, Zentrum für moderne Kunst, Foto-Ausstellung mit dem Titel «Die Russen in türkischen Augen». Der Botschafter eröffnete die Ausstellung mit einer Rede.

 

Quelle: Deutschland+Russland

Метки по теме: ; ; ;