In Kirchhain bei Marburg wurde am Sonntag eine 38jährige Frau von vier Ausländern mit „dunklem Teint“ angegriffen. Die Frau war gegen 1.10 Uhr mit ihrem Hund unterwegs, als die vier Täter sich von hinten näherten und sie ohne Vorwarnung angriffen.

Nach Schlägen und Tritten ging die Frau zu Boden und trug neben einem Schock diverse schwere Prellungen davon. Die Verletzte wurde zur weiteren Behandlung in die Uni-Klinik gebracht. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung gegen die Täter und sucht Zeugen.

via Zuerst!