Der designierte US-Präsident Donald Trump soll etwa 70 Prozent der von Barack Obama unterzeichneten Anordnungen aufheben, so Trumps Berater und ehemaliger Kongress-Sprecher, Newt Gingrich. „Ich glaube, dass er innerhalb seiner ersten Amtstage 60 bis 70 Prozent von Anordnungen aufheben wird, die er von Barack Obama erbt. Ich denke auch, dass er versuchen wird, Kontakte mit einigen Vertretern der Demokratischen Partei aufzubauen, was die Republikaner wundern wird“, sagte er gegenüber Fox News.


Am 8. November haben die US-Amerikaner ihr 45. Staatsoberhaupt gewählt. Für die Demokraten ging die Ex-Außenministerin Hillary Clinton, für die Republikaner der Milliardär Donald J. Trump als Kandidaten ins Rennen. Der Republikaner Trump hat die Wahl gewonnen und ist zum 45. Staatschef der USA gewählt worden.

 

Метки по теме: ; ;