Das Bundeskriminalamt (BKA) hat im Jahr 2016 in Deutschland 921 Überfalle auf Asylheime registriert, wie die „Welt“ am Mittwoch mitteilte.

Laut dem Blatt wurden davon 857 aus reinem Ausländerhass begangen. Im vergangenen Jahr hatte das BKA 1.031 Straftaten gegen Asylunterkünfte verzeichnet.

Die Zuwanderungskrise in Europa hatte sich 2015 im Zusammenhang mit dem steigenden Einwanderungsstrom aus Nordafrika, dem Nahen Osten sowie aus Zentral- und Südasien zugespitzt. 2015 waren offiziellen Angaben zufolge rund 1,8 Millionen Migranten nach Europa gekommen. Experten zufolge handelt es sich um die größte Flüchtlingskrise seit dem Zweiten Weltkrieg.

Метки по теме: ; ;