Sicherheitsexperten sprechen von einem Armutszeugnis für den Deutschen Rechtsstaat. Dabei muss man sich noch fragen, ob überhaupt so ein Rechtsstaat seit der Großen Koalition noch besteht. Denn Gesetzte gelten nur dann, wenn es für die Politik von Bundeskanzlerin Merkel und Justizminister Maas für günstig erscheint. Beide zusammen wollen mit Innenminister de Maiziere nur eines: Den Deutschen Volkstod fördern.

Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei und Unwissenheit ist Stärke — so in etwa könnte der Wahlslogan der nächsten Bundestagswahl aussehen. Nach dem Berliner Terroranschlag kurz vor Weihnachten und den zu Tode vergewaltigten Mädchen , wie in Freiburg, kann man sehen, welche Politik in Deutschland betrieben wird. Sahra Wagenknecht meint Merkel habe versagt, doch das stimmt nicht, denn Merkel und die Bundesregierung wollen genau das erreichen, was gerade in Deutschland passiert: Armut, Tod, Panik und Unwissenheit — deswegen werden Terroristen finanziert, Pädophile gefördert und das Recht ständig gebrochen. Um das Volk für dumm zu verkaufen, will man nun gegen sogenannte «Fake-News» vorgehen, also zu Neudeutsch: Die Wahrheit unterdrücken. Es geht nicht mehr um die üblichen Verschwörungstheorien, die es schon immer gab und es auch immer geben wird. Nein, es geht darum das Land zu zerstören. In Deutschland regiert aktuell die Dummheit und die Inkompetenz — und das in geballter Form.

Die Menschen werden von Merkel, Maas und de Maziere so lange mit Dreck gefüttert bis sie nur noch Dreck sehen wollen. Es geht darum, dass man das Volk verdummt und dem Volk die Würde nimmt. Jede Vergewaltigung, jeder Kindesmißbrauch und jeder Tote Deutsche ist ein Erfolg für die Politik von Merkel und Konsorten. Das kann man nun drehen wie man will. Aktuell sollen Fake-News bestraft werden, diese Ironie ist so alt wie der Spruch vom Dieb, wenn er sagt: «Haltet den Dieb» — es ist so in einem Staat, der das Ziel hat , das eigene Volk zu zerstören und so zu verdummen, dass man es auf den kleinsten Nenner bringen kann.

Das obere Video behandelt den Skandal um den Sachsensumpf, den de Maiziere als Innenminister mit zu verantworten hatte. Wer so einen Menschen für die Sicherheit des Volkes betraut, der kann nicht mehr ganz bei Trost sein. Und eine Regierung die Terroristen in Syrien fördert und dort für einen Völkermord mitverantwortlich ist, diese wird auch Terroristen gegen das eigene Volk einsetzen. Aber wird kennen das bereits: Während mordende Banden in der Ukraine als Freiheitskämpfer in den Staatsnachrichten verkauft werden und hierzulande friedliche Demonstranten als Nazis beschimpft werden, der braucht sich nicht mehr zu wundern, wenn in der Bananenrepublik Deutschland etwas nicht stimmt.

Man könnte jetzt nun auch noch das Faß um Angela Merkel aufmachen, aber sie hat bereits diese beiden Minister sowie viele andere zu verantworten. Und wenn ihre gelenkten Medien sagen, dass das alles super und toll ist, dann hat das Volk, das alles noch finanziert daran zu glauben, andernfalls kommt man in den Knast, weil man sonst die Lügenagenda und den Unrechtsstaat Deutschland gefährdet.

 

Метки по теме: ; ;