Ein 19 Jahre alter Flüchtling hat sich in einem Supermarkt im oberbayerischen Gaimersheim nahe Ingolstadt mit Benzin übergossen und angezündet, wie der Nachtichtensender n-tv am Montag berichtet.

 

Der junge Afghane soll kurz nach Ladenöffnung den Supermarkt betreten und sich in das Lager begeben haben. Laut Polizei hat er sich in dem Geschäft unauffällig verhalten. Der 19-Jährige soll ein Messer bei sich gehabt haben, habe damit jedoch niemanden bedroht.

Nach Polizeiangaben wurde der Migrant mit schweren Brandverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert, obwohl das Feuer schnell gelöscht werden konnte. Die Hintergründe der Tat seien bisher unklar

 

Quelle: Sputnik

Метки по теме: ; ;