Wie verschiedene Medienportale berichten, sind nicht viele mit der Arbeit der Polizei in Köln zufrieden. Vor allem die Grünen protestieren wieder einmal wegen vermeintlicher Diskriminierung der armen Nordafrikaner.

Simone Peter, Chefin der Partei Bündnis 90 /Die Grünen hat das Verhalten der Polizei laut der Rheinischen Post stark kritisiert. Das verstärkte Aufgebot der Polizei, was infolge der Sex-Attacken im vergangenen Jahr aufgestellt wurde, habe zwar Gewalt und Übergriffe deutlich reduziert, aber es stelle sich die Frage nach der Rechts- und Verhältnismäßigkeit , wenn über 1000 Personen nur wegen ihres Aussehens kontrolliert werden. Auch der Begriff «Nafris» sei für die Grünen-Chefin inakzetabel.

 

Метки по теме: ; ;