Im Netz verbreiten sich derzeit die Aufnahmen einer Überwachungskamera vor dem Istanbuler Nachtclub Reina, wo in der Silvesternacht mindestens 39 Menschen getötet und 69 verletzt worden sind. Das Video zeigt, wie das Morden beginnt.

Im Video ist zu sehen, wie plötzlich aus dem rechten Bildrand geschossen wird, woraufhin auch der Täter mit einem Maschinengewehr in den Händen auftaucht. Er bewegt sich Richtung Eingang und verschwindet dann offenbar im Club.

Bei der Schießerei im Istanbuler Nachtclub Reina waren in der Silvesternacht 39 Menschen getötet und 69 weitere verletzt worden. Nach Behördenangaben erschoss ein Angreifer einen Polizisten und einen Zivilisten vor dem Eingang des Nachtclubs, bevor er im Innern wahllos um sich schoss. Nach den Angaben der Agentur Reuters hat die Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) die Verantwortung für den Anschlag übernommen.

Quelle: RIA Novosti