Innerhalb der letzten 24 Stunden wurden Waffenstillstandsabkommen mit Vertretern von 2 bewohnten Gebieten in der Latakia Provinz unterzeichnet. Die Gesamtzahl der bewohnten Gebiete, deren Führer Vereinbarungen unterzeichnet hatten, blieben 1086.

I. Waffenstillstandsabkomen

Innerhalb der letzten 24 Stunden wurden keine Waffenstillstandsabkommen mit Führern bewaffneter Gruppierungen unterzeichnet.
Die Verhandlungen über den Beitritt zum Waffenstillstandsregime wurden mit Feldkommandanten illegaler bewaffneter Gruppen in Muaddamiyet al-Shikh in der Provinz Damaskus und Abteilungen der bewaffneten Opposition in den  Gebieten von Homs, Hama, Aleppo und al-Quneitra-Provinzen fortgesetzt.

II. Waffenstillstandsbeobachtung

In den letzten 24 Stunden wurde 34 mal von bewaffneten Gruppierungen illegale Angriffe und Bombardements durchgeführt. Diese fanden in den Provinzen um Damaskus (16 mal), Latakaia (7 mal), Aleppo (6 mal) und Hama (5 mal) statt.
Die Gruppen Ard al-Sahiya, Barza, Jaubar, Jaur al-Basha, Huteita al-Gerasa, Haush al-Hayat, Haush al-Faddaliya, al-Kukshiya haben mit mehreren Raketenwerfersystemen, großkalibrigen Maschinengewehren, Mörsern in der Provinz Damaskus Angriffe verübt.
Terroristen haben in folgenden Gegenden Angriffe verübt :  In den Gegenden um Ain al-Ashara, Alhor, Chekurjak und es wurden Positionen der Regierungstruppen in der Nähe von Höhe 962 in der Latakia Provinz angegriffen. Weiters wurden Angriffe in den Gegenden um Maharda, Suran, Kaukab, Hama und Hattab in der Provinz Hama.

Verbünde von Jabhat Fateh al-Sham (Jabhat al-Nusra) Terrororganisation haben mit mehrerne Raketenwerfersystemen, großkalibrigen Maschinengewehren, Mörsern und Handfeuerwaffen gegen die Ashrafiya, Jamariya Harb al-Zahraa, Dahiya al-Assad gefeuert.
Terroristen haben auch gegen Jaubar (dreimal) gefeuert. Ebenso in Arbil, Kabun, Kepta, Haush Nasri und Haush Faddaliya in der Damaskus-Provinz sowie Shir Adba.

Positionen der Regierungstruppen auf den Höhen 428,5 und 409,5 in der Latakia Provinz angegriffen.

Russische Luft- und Raumfahrtkräfte und syrische Luftwaffe machten keine Luftangriffe gegen Oppositionsarmeeformationen, die dem Waffenstillstandsregime beigetreten sind und diesem Folge leisten und die russischen oder amerikanischen Zentren zur Versöhnung über ihren Standort informierten.

III Humanitäre Hilfe für die syrische Bevölkerung

In den letzten 24 Stunden wurden zwei humanitäre Aktionen durchgeführt:

-> In der Beherbergungseinrichtung Heizam al-Bitar (al-Zahraa-Gebiet in der Stadt Homs);
-> In der Suleiman al-Hatr Schule (Ansari Gebiet in der Aleppo Stadt).

Die Zivilbevölkerung wurde mit warmen Mahlzeiten versorgt und mit dem Notwendigsten versorgt.

 

Метки по теме: ; ;