Wie die arabische Quelle Al-Masdar News berichtet, hat sich der IS (Islamischer Staat, Daesh, ISIS — in Russland verboten) aus den Regionen Rakka und Homs zurückgezogen. Nach schweren Kämpfen in den Regionen haben die Kämpfer schwere Verluste erlitten.

Zudem berichtet Al-Masdar von einer Großoffensive in Syrien, wo alle Seiten verstärkt gegen den IS kämpfen. Auch Russland soll Ziele der Terrorgruppe in Aleppo von der Luft aus bekämpft haben. In der Provinz Rakka kämpft verstärkt die kurdische Front, wie es auf Al-Masdar russisch berichtet wird.

 

 

Die syrische Armee kämpft vor allem im Süden der Region, während die libanesische Shia-Miliz in Damaskus gegen die Terroristen kämpft.

Метки по теме: ; ; ;