Aufgrund des versuchten Militärputsches am 15 Juli verlängerte das türkische Parlament am Diensttag den Ausnahmezustand im Land um drei weitere Monate.

Wie die israelische Tageszeitung «The Jeruslamen Post» auf der Webseite schreibt, wurde der Ausnahmezustand verlängert.

Er ist die Folge des gescheiterten Putschversuches, der zu mehreren Einschränkungen von Grundrechten führte. Hinzu kommen zahlreiche Anschläge, die mehr als hundert Todesopfern führte. Er an Silvester fand in Istanbul ein Anschlag statt, der auf das Konto des Islamischen Staat (IS- ISIS.- in Russland verboten) geht.

Метки по теме: ; ; ;