Wie die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti berichtet kam es in der nordrhein-westfälischen Kleinstadt Hövelhof zu einem Brand in einem Flüchtlingsheim.

Zunächst berichtete man unter Berufung auf die Rettungskräfte von 30 Verletzen, die nach einem Brand in einer ehemaligen Kaserne versorgt werden müssen. In dem umgewidmeten Flüchtlingsheim leben ungefähr 500 Asylanten. Auch zwei Feuerwehrmänner wurden bei dem Brand verletzt und brauchten medizinische Versorgung.

RIA Novosti

Метки по теме: ; ;