Франция попалась на поставках новейших ракет боевикам ИГИЛ

 

Während der Kampfhandlungen in der nordsyrischen Provinz Hama beschlagnahmten die Sicherheitsdienste ein Lager für Bewaffnung am Standort der IS-Kämpfer und der Terrororganisation «Dzhebhat-en-Nusra» (beide Gruppierungen sind in Russland verboten).

 

Quelle der Bundesnachrichtenagentur (FAN) hat an die Redaktion Video geschickt, an dem die Beweise der Lieferung von Waffen der westlichen Herstellung den Terroristen dokumentiert wurden.

 

 

Insbesondere ist es in dem Video Dutzende von neuen in Frankreich hergestellten Lenkraketen, sowie Minen für die Granatwerfer, Landminen und andere Waffen und Gefechtsmunition zu sehen. Wie durch die Quelle der Bundesnachrichtenagentur darauf hingewiesen wurde, ist die ganze Ausrüstung neu und in verpacktem Zustand, und allen Anzeichen nach ist erst vor kurzem geliefert.

 

 

 

Метки по теме: ; ;